Datenschutzinformationen

Verantwortliche Stelle ist:

Domizil Immobilien
Gartenstr. 21
26122 Oldenburg
Tel. 0441/390 22 000
Fax 0441/390 22 001
Email info@domizil-ol.de

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Zu den gespeicherten Daten zählen regelmäßig Namen, Anschrift, Kontaktdaten und Angaben zu Immobilienangeboten. Grundlage für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet sowie Art. 6 Abs. 1 f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen z.B. Werbezwecke, direkte Kundenansprache, Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.
Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur dann wenn Sie dem eingewilligt haben oder zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten. Mögliche Empfänger können z.B. sein: Kaufinteressenten, Eigentümer und Vermieter einer Immobilie, Notare, öffentliche Stellen bei gesetzlicher Verpflichtung (Strafverfolgungsbehörden, Ordnungsamt). Ihre Daten werden nicht an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt es sei denn, wir haben eine Einwilligung darüber von Ihnen erteilt bekommen.
Die von Ihnen übermittelten Daten verbleiben bei uns bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, wie z.B. 10 Jahre bei Vertragsabschluss und 6 Jahre für Geschäftsbriefe nach HGB bleiben davon unberührt. Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen sowie auf Widerspruch und Datenübertragbarkeit. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Ihre personenbezogenen Daten sind erforderlich zur Durchführung eines Vertragsabschlusses oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet (z.B. Geldwäschegesetz). Wenn Sie uns die notwendigen Informationen nicht übermitteln wollen, können wir eine gewünschte Geschäftsbeziehung leider nicht aufnehmen oder fortführen. Wir nutzen keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO.

Widerspruchsrecht Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Datenverarbeitung rechtmäßig.

Die Kommentare sind geschlossen.